AOK Community ist “powered by Brandslisten”

Brandslisten liefert die Technologie für eine ganz besondere Community: Expertinnen und Experten der AOK Baden-Württemberg stehen auf AOK Gesundnah mit fundiertem Wissen und Tipps rund um Gesundheitsthemen zur Verfügung. Doch wie es sich für eine Community gehört, kann sich hier jeder direkt einbringen: Mit Fragen, Feedback und Antworten auf bereits laufende Diskussionen. Wer Themen, Hashtags, Beiträge, Fragen sowie Experten und Community-Mitgliedern abonniert, erhält eine E-Mail, sobald es Neuigkeiten gibt. Die rege Beteiligung in den ersten Wochen zeigt, dass das Angebot von den AOK-Mitgliedern sehr gut angenommen wird.

Die AOK-Community nutzt die Brandslisten API. Das bedeutet, dass Brandslisten über eine Schnittstelle alle Community-relevanten Funktionen bereitstellt, das Interface jedoch in Kooperation mit einer Partner-Agentur entstanden ist. Über die API bindet Brandslisten alles an, was für den Betrieb eine Community notwendig ist. Auch der Zugriff auf das Workflow-Tool für das Community Management ist enthalten. Die Trennung von Front- und Backend ermöglicht dabei höchste Flexibilität bei der Gestaltung von User Experience und User Interface. Zudem bietet Brandslisten den Betrieb in einem externen Rechenzentrum “on premise” an. So können individuelle Anforderungen an Datenschutz und Betriebssicherheit sicher bedient werden.

AOK Gesundnah Community